PebaQ GmbH | Im Gewerbegebiet 7-9 | 73116 Wäschenbeuren
Ihr Projekt in guten Händen.


Die Mechanik rund um die Elektronik

Von PebaQ erhalten Sie Gehäuselösungen für Ihre Elektronik und mehr

Die Anforderungen an mechanische Teile für die Elektronik gehen weit über Frontplatten und Gehäuse hinaus.
Viele Produkte bestehen aus spezifischen Teilen, die wir per Solidworks konstruieren und direkt im Hause auf
dem CNC-System herstellen.

Leidenschaft für die Aluminiumbearbeitung

Unsere drei Datron M8 CNC-Maschinen sind durch Camworks direkt in der 3D-Konstruktion angebunden.

Damit können wir Ihre Idee innerhalb weniger Stunden in einen funktionalen Prototypen umsetzen. Teile in kleinen
und mittleren Stückzahlen stellen wir für Sie wirtschaftlich auf unseren CNC-Fräsmaschinen her.
Die CAM-Programmierung bis zur Simulation der CNC-Bearbeitung erstellen wir ebenfalls im 3D-System.

Dies garantiert eine hohe Konformität zwischen Konstruktion und dem Fertigungsteil.
Die während der Entwicklungsphase notwendigen Anpassungen in der Geometrie sind innerhalb weniger
Minuten produktionsbereit – ein großes Plus für unsere Flexibilität.
Bearbeiten können unsere CNC-Systeme Aluminium, alle Kunststoffe, sowie alle weichen Metalle.

Download Prospekt CNC-Manufaktur

Prospekt CNC-Manufaktur
Hier finden Sie alle Informationen in zusammengefasster Form.
20190715BA_Prospekt_CNC-Manufaktur.pdf (4.57MB)
Prospekt CNC-Manufaktur
Hier finden Sie alle Informationen in zusammengefasster Form.
20190715BA_Prospekt_CNC-Manufaktur.pdf (4.57MB)



Die Stationen von der Idee zum Produkt

 

CAD

 


  • Konstruktion von Teilen, Baugruppen oder Produkten in Solidworks im Kundenauftrag
  • Optimierung und Anpassung von Konstruktionen unserer Kunden hinsichtlich einer rationellen CNC-Nutzenfertigung
    Alle Teile werden in Solidworks als 3D-Modell angelegt.
    Draus leiten wir eine Zeichnung mit erforderlichen Kontrollmaßen zur Freigabe ab.

 

EMV-gerechte Konstruktion

 


  • Entwicklung von Gehäusetechnik mit optimalem EMV-Schutz
  • CE-Nachweis im EMV-Labor am Standort Wäschenbeuren
    Peter Baudisch gründete 1995 ein EMV-Labor, da mit dem Jahr 1996 die Pflicht zum CE-Nachweis für Elektronische Geräte eingeführt wurde.
    Gehäuse und Mechanik bilden ein zentrales Element zur Konformität eines Produkts. Die langjährige Erfahrung fließt in unsere Konstruktionen mit ein.
    Das EMV-Labor ist Teil der Baudisch Electronic GmbH und nur wenige Minuten von der PebaQ CNC-Manufaktur entfernt.


 

CAM

 


  • Effiziente Erstellung der Fräsprogramme mit Camworks
  • Simulation der CNC-Bearbeitung vorab am PC
  • Einfache Erstellung der Nutzenprogrammierung
  • Automatische Programmanpassung nach Konstruktionsänderung
    Das Camworks Modul ist direkt in Solidworks integriert, es erlaubt
    die komplette Erstellung der Frässtrategie am PC ohne eine
    Maschine zu belegen, bis hin zur Simulation mit Visualisierung von Abweichungen.


 

CNC

 


  • Fräsen von Teilen aus Alu, sonstigen Leichtmetallen oder Kunststoffen wie PVC, PA6 und Acrylglas
  • Herstellung kompletter Elektronikgehäuse aus Vollmaterial
    Die erste Datron M8 Maschine wurde im Jahr 2007 in Betrieb genommen. Durch die Vielseitigkeit und Effizienz dieser Anlagen ist unser CNC-Bereich auf 3 Maschinen angewachsen.
    Durch 2-Schichtbetrieb ist es möglich, auch mittlere bis größere Serien zu bedienen.

 

GEHÄUSE

 


  • Individuelle Bearbeitung von Seriengehäusen
  • Ausschnitte einbringen
  • Gravuren
  • Gewinde fräsen
  • Montage, Assemblierung
  • Bolzen einpressen
    Das Beispiel zeigt ein Gehäuse mit kundenspezifischer Bearbeitung, komplett bis zur Kundenfreigabe in Solidworks konstruiert.
    Die fertige Gehäusebearbeitung enthält eine Beschriftung als Gravur in der Pulverbeschichtung. Hergestellt in einer 20er Serie


 

OBERFLÄCHEN

 


  • Eloxieren
  • Glanzieren
  • Passivieren
  • Pulverbeschichten
  • Siebdrucken

Die Oberflächenveredelung erfolgt durch ausgewählte externe Partner.

Das Beispiel zeigt ein Komplettgehäuse für Leistungselektronik für Outdoor-Anwendungen.

Die Oberflächen sind gestrahlt, schwarz eloxiert und glanziert,
was dem Endprodukt eine hochwertige Optik verleiht.

Das Gehäuse ermöglicht die Schutzart IP65, es nutzt Ikotec
Kabeleinführungen.